Visionssuche

 

 

Visionssuche im Chiemgau im August 2019

Die Visionssuche ist ein in vielen Kulturen praktiziertes Ritual, mit dem Menschen zu allen Zeiten der Geschichte Krisen bewältigten und Übergänge von einer Lebensphase in eine andere markierten. Die Lebensbedingungen mögen sich in der modernen Welt verändert haben, die Krisen und Übergänge sind die gleichen geblieben: Der Wandel vom Jugendlichen zur erwachsenen Frau und zum erwachsenen Mann, der Eintritt in das Familienleben, die Lebensmitte, der Eintritt ins Alter, verlangen nach gestalteten Übergängen, Ritualen, Initiation. Wichtige Entscheidungen, seien es Partnerschaft oder Trennung, berufliche Neuorientierung oder Krankheit, verlangen einen Rückzug aus dem Alltagsleben, um innere Klarheit und Stärke für den nächsten Schritt zu gewinnen.

Vier Tage und Nächte allein in der Wildnis, fastend und ohne schützende und trennende Wände zwischen uns und der Natur. Du gehst so geschützt wie nötig in die Wildnis, mit minimaler Ausrüstung, die auch in unwirtlichem Wetter der Gesundheit und Sicherheit dient.

Dies schliesst warme Kleidung, einen Schlafsack, eine Plane, eine Isomatte zum Schlafen und ausreichend Trinkwasser für den Körper mit ein.

Wann geht man auf Visionssuche?

  • Du willst eine persönliche Krise meistern und beenden…
  • Du spürst eine Veränderung, weißt aber noch nicht wohin…
  • Du möchtest wichtige Entscheidungen fällen und kundtun…
  • Du stehst an der Schwelle zu einer neuen Lebensphase…
  • Du willst eine Trennung oder Scheidung besiegeln…
  • Du willst eine neue Beziehung beginnen…
  • Du möchtest Deinen Ängsten begegnen und sie in Kraft verwandeln….
  • Du möchtest Dich mit etwas Vergangenem aussöhnen…
  • Du möchtest Zeit haben zu trauern und Dich zu verabschieden…
  • Du möchtest Abhängigkeiten und einschränkende Muster zurücklassen…
  • Du möchtest mehr Vertrauen in Dich entwickeln und Dich wertschätzen…
  • Du möchtest Deinen Platz im Leben finden…
  • Du willst mehr Klarheit und Harmonie in Dein Leben bringen…
  • Du stehst vor einer wichtigen Entscheidung und weißt noch nicht, wie Du Dich entscheiden sollst…
  • Du willst nach einer durchlittenen Krankheit die Rückkehr in deine Lebenskraft feiern…
  • Du hast Dich entschieden, Dein Leben selbst in die Hand zu nehmen…
  • Du willst Dich einer Herausforderung stellen und sie bewältigen…
  • Du willst die Welt mit neuen Augen sehen…
  • Du möchtest Dich von Deinem Elternhaus lösen…
  • Du willst Deinen Beitrag für die Welt erkennen…

Die Visionssuche bietet für all` diese Fragen einen klar strukturierten, rituellen Raum, in den wir unsere ungeklärten Lebensfragen, die Suche nach dem Sinn des eigenen Daseins, nach der innersten persönlichen Eigenart und Bestimmung, nach Neuorientierung im Leben, nach einem sinnerfüllten Alltag im Dienst an der Gemeinschaft hineintragen.

Unser Ort für die Vorbereitungszeit ist dabei ein wunderschöner Platz in den Chiemgauer Bergen, den unsere Gastgeber mit viel Liebe in ein Paradies verwandelt haben und uns, je nach Geldbeutel, vom Zeltplatz bis zum Doppelzimmer in der Hütte eine breite Palette an Übernachtungsmöglichkeiten bieten.

Organisatorisches/Seminarzeiten/Kosten:
  • 09.08.-18.08.2019
  • in den Chiemgauer Bergen bei Aschau
  • Seminarkosten: 750 Euro
  • hinzu kommen die Reisekosten und die Unterbringung/Verpflegung vor Ort

Du hast dazu noch Fragen? Das geht gleich hier: