Heiltechniken der Inkas

Heiltechniken der Inkas – Module 1 und 2

In diesem Online-Kurs mit Mia Brummer und Hans-Martin Beck lernst du Schritt für Schritt die Behandlungs- und Heiltechniken eines Q’ero-Priesters aus den Hochanden von Peru. Dieses Wissen kannst du anwenden, um Klienten in einer Praxis oder Freunden bzw. die eigene Familie energetisch zu unterstützen.

Die Heilkunst der Inkas

Da du sämtliche Techniken und Abläufe an eigenen und ganz konkreten Themen mit verschiedenen Partnern übst, geschieht schon während des Kurses sehr viel Heilung auch bei dir selbst.

Dieser Online-Seminar enthält nicht nur sehr viel Wissen (Mia und Hans-Martin zusammen verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich des Heilens und im Umgang mit Klienten), sondern dient vor allem auch deinem Wachstum und deiner eigenen Heilung. Heiltechniken der Inkas findet als Online-Kurs statt.

Kursaufbau und Inhalt

Modul 1

Dauer 9 Stunden (3 Tage á 3 Stunden).

Dieses Modul vermittelt die verschiedenen Schritte einer Einzelsitzung, die du mit immer anderen Partnern im Kurs übst. Wir gehen auf das Inka-Energiesystems der Inkas ein, zeigen die Techniken zum Reinigen und Aufladen des Energiekörpers und du lernst, Seelenanteile zurückzuholen und zu integrieren.

Die gelernten Techniken sind dafür geeignet, mit Menschen vor Ort oder auch über die Ferne zu arbeiten. Du lernst, warum es wichtig ist, jedem Klienten eine eigene Aufgabe mitzugeben, und mit welchen Worten du mit den Spirits der Natur kommunizierst.

Modul 2 

Dauer 7,5 Stunden (3 Tage á 2,5 Stunden).

Jeder Tag dient dazu, einen anderen Aspekt der Einzelsitzung zu vertiefen und deine Selbstsicherheit in Bezug auf die anwendung der Techniken zu stärken. Daher wirst du an jedem dieser drei Tage behandelt und behandelst auch immer eine andere Person.

Gleichzeitig vertiefst du dein Wissen über die Hierarchie der Apus und erhältst wertvolle Hinweise, um deine eigenen heiligen Worte besser zu finden und dein Verständnis für die Klientenaufgabe (und ihre Bedeutung) zu erweitern.

An allen drei Tagen stehen dir Hans-Martin oder Mia für Fragen zur Verfügung.

Voraussetzungen: 

Für Modul 1 solltest du die Grundlagen des Inka-Weltbildes kennen sowie die drei Grundübungen Saminchakuy, Saywachakuy und Jucha Mijui. Für Modul 2 solltest du entweder an Modul 1 teilgenommen oder zu einem früheren Zeitpunkt den Präsenz-Kurs „Heiltechniken der Inkas“ belegt haben.

Kurspreis/Bezahlung 

Heiltechniken der Inkas findet als Online-Kurs statt und ist in zwei Module gegliedert, die du gemeinsam oder getrennt voneinander buchen kannst.

Modul 1:           150 EUR
Modul 2:             90 EUR
Modul 1 + 2:   200 EUR

Buchung und Bezahlung erfolgen über Digistore24, für die Bezahlung stehen dir unterschiedlichste Möglichkeiten (inklusive Überweisung) zur Verfügung.

Kurszeiten:

Modul 1

  • 09. Dez. von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • 11. Dez. von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr
  • 13. Dez. von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Modul 2

  • 14. Dez. von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • 16. Dez. von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
  • 19. Dez. von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Technik/ Zugang 

Diesen Kurs führen wir mit ZOOM durch, du kannst daran ganz einfach per PC/Mac, Tablet oder Smartphone teilnehmen und musst dafür keine Software installieren.

Nach der erfolgreichen Buchung erhältst du (noch einmal) die Kurszeiten sowie den Link für den Kurs angezeigt. Diesen kopierst du dir und klickst kurz vor Kursbeginn darauf. Dadurch öffnet sich ein neues Fenster in deinem Browser und du nimmst automatisch am Kurs teil.

Eine Webcam oder Kamera ist hilfreich, damit dich dein Partner bzw. deine Partnerin bei den Übungen und Behandlungen sehen kann.

Buchungsbedingungen – Stornogebühren:

Alle Veranstaltungen von Inka World sind mit großem Zeit- und Organisationsaufwand, zum Teil auch mit finanziellen Verpflichtungen verbunden, wie beispielsweise Buchungs- und Transaktionsgebühren sowie Marketing- und Affiliatekosten.  Da die Gruppen nicht sehr groß sind und zudem viel Zeit für Beratungsgespräche und die Beantwortung von Fragen aufgewendet wird, berechnet Inka World Stornogebühren für den Fall, dass du deine Teilnahme vor Veranstaltungsbeginn absagst. Diese Stornogebühren orientieren sich am Zeitpunkt deiner Absage und staffeln sich wie folgt:

  • Bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn:
    10% der Kursgebühr
  • 59 bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn:
    30% der Kursgebühr
  • 20 bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn:
    75% der Kursgebühr
  • 9 Tage oder weniger vor Veranstaltungsbeginn:
    100% der Kursgebühr
  • Nimmst du an der Veranstaltung nicht teil, fällt die Kursgebühr dennoch in voller Höhe an

Falls du an der Veranstaltung nicht teilnehmen kannst, steht es dir frei, eine Ersatzperson zu stellen. Sobald diese Ersatzperson die Teilnahmegebühr vollumfänglich beglichen hat, erhältst du die bereits bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 EUR zurück. Etwaige Bankgebühren bei der Erstattung der Teilnahmegebühr gehen zu deinen Lasten und werden von uns nicht erstattet.

Seminarversicherung

Da das Leben nicht immer planbar und vorhersehbar ist, empfehlen wir unbedingt den Abschluss einer Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung, denn diese kommt in vielen Fällen für die Stornogebühren auf und bewahrt dich dann vor den finanziellen Folgen. Die HanseMerkur Versicherung bietet eine solche Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung an. Mit Klick auf den nachfolgenden Link gelangst du zur Website der Versicherung und kannst deine Informationen eingeben, um dir unverbindlich einen Preis anzeigen zu lassen.

Seminarversicherung

Bitte beachte, dass du eine solche Versicherung auch bei anderen Unternehmen abschließen kannst und dass der Abschluss dieser Seminar-Rücktrittschutz-Versicherung freiwillig erfolgt.

Du hast Fragen? Dann buche Dir hier einen kostenlosen 20-minütigen Termin mit Mia!